Sitzbezüge Sprinter – Bequemer und hochwertiger Komfort

Viele Handwerksbetriebe haben einen Kleintransporter, genauer gesagt einen Sprinter. Da in einem solchen Transportfahrzeug nicht nur Werkzeug und Ersatzteile transportiert werden, sondern auch die Handwerker selbst, sollten Sie als Unternehmer darauf achten, dass die Sitze und die Sitzbezüge Sprinter bequem sind. Denn auch ihre Handwerker müssen oft lange Strecken in dem Fahrzeug zum Kunden zurücklegen. Hochwertige Sitzbezüge sorgen dabei dafür, dass ein häufiger Austausch nicht nötig wird.

Lammfell Sitzbezug für Sprinter

Besonders bequem sind Sitzbezüge Sprinter aus Lammfell. Dieses Material ist alles andere als out. Denn wer das denkt, der kennt nicht die vielen Vorteile, die mit Lammfell Sitzbezügen verbunden sind – vor allem in der kalten Jahreszeit. Doch auch im Sommer kann ein Lammfell Sitzbezug durchaus nützlich sein und erfüllen ihren Zweck. Denn der Stoff ist temperaturausgleichend. Ein Lammfell schützt auf jeden Fall die Autositze zuverlässig vor einer schnellen Abnutzung. Doch auch schon abgenutzte Sitze lässt ein wohlig weiches Lammfell wieder schön aussehen. Vor allem vor abfärbenden Jeanshosen kann ein solcher Sitzbezug schützen. Wichtig ist, dass der Sitzbezug über doppelt vernähte Gummizüge versteht und einen Haken zur Befestigung hat. Hinten offen sollte der Lammfell Sitzbezug auch sein. Zum Vorteil von einem Lammfell Sitzbezug gehört vor allem, dass dieser sehr weich ist.

Schonbezüge verhindern vorzeitigen Verschleiß

Gerade Sitzbezüge Sprinter sind durch ihre häufige Nutzung meist von zügigem Verschleiß betroffen, wenn sie häufig genutzt werden. Damit Verschleiß vermieden werden kann, sollten Sie sich bei den Sitzbezügen für ihren Sprinter für Schonbezüge entscheiden. Hierbei handelt es sich um einen Sitzbezug, der aus einem besonders robusten Material ist. Dieser ist aus einem Material, das Schmutz und Staub sowie Flüssigkeiten abweist bzw. absorbiert. Sitzbezüge Sprinter können dabei im Idealfall aus PVC oder aus Kunststoff oder Kunstleder sein. Doch auch Neopren eignet sich sehr gut als Schonbezug-Material. Damit das Innere von einem Sprinter möglichst hell und freundlich wirkt, sollte der Bezug von einem Sitz in einem Sprinter möglichst aus einem hellen und ansprechenden Material sein bzw. mit einem entsprechenden Design versehen sein. Wenn Sie sich für Sitzbezüge Sprinter aus einem dunklen Schonbezug-Stoff entscheiden, sollten Sie berücksichtigen, dass die Sitze im Sommer sich unangenehm stark aufheizen können. Dies geschieht vor allem, wenn der Sprinter über Fenster verfügt im hinteren Bereich. Weiße bzw. helle Materialien reflektieren indes die Sonneneinstrahlung. Dunkle Farbtöne nehmen indes die Wärme durch intensive Sonneneinstrahlung schnell auf. Durch die Verwendung von idealen Sitzbezüge Sprinter in Form von Schonbezügen von Material und Farbe her sorgen Sie dafür, dass diese Sitzbezüge in ihren Sprintern lange halten.